Aktuell

Landammann Kaspar Michel kandidiert für den Ständerat

Landammann Kaspar Michel kandidiert für den Ständerat

Kaspar Michel stellt sich als Kandidat für die Ständeratswahlen 2019 zur Verfügung. Der Schwyzer Landamman amtet seit 2010 als FDP-Regierungsrat und führt das Finanzdepartement.

Als Vertreter des Kantons Schwyz kann Kaspar Michel im Ständerat seine grosse politische Erfahrung als Mitglied einer kantonalen Exekutive und Verantwortlicher des wichtigen Finanzressorts einbringen. In seine bisherige Amtszeit als Finanzdirektor des Kanton Schwyz fiel die erfolgreiche Sanierung des Endes des letzten Jahrzehnts in Schieflage geratenen Schwyzer Staatshaushalts.

Eine solide bürgerliche und liberale Politik
Auch Kaspar Michels profunde Kenntnisse, die er sich als Vorstandsmitglied der Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren in vielen Finanz- , Wirtschafts- und Steuerfragen, nicht zuletzt im Bereich des Nationalen Finanzausgleichs (NFA), angeeignet hat, wären für den Kanton Schwyz von Nutzen. Gleiches gilt für seine Vertrautheit mit weiteren staatspolitischen und staatswirtschaftlichen Fragen und seine Kompetenzen in den verschiedensten Bereichen der Staatsführung. Landammann Kaspar Michel ist 48 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Rickenbach. Er ist ausgebildeter Historiker und Staatswissenschaftler und hat sich auf vielfältige Weise für gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Vereine und Verbände im Kanton Schwyz engagiert. Im Militär bekleidet er den Rang eines Obersten im Militärstrategischen Stab des Chefs der Armee. Eine solide bürgerliche, liberale Politik, welche die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger, die Unabhängigkeit der Schweiz, die Wahrung des Föderalismus sowie die Förderung einer prosperierenden Wirtschaft mit sozialer Gerechtigkeit ins Zentrum stellt, prägt seine politischen Wertvorstellungen.

Nominationsversammlung am 26. März
Die vorgesehene Nomination durch die Ortspartei Schwyz erfolgt zuhanden der Delegierten der FDP der Kantons Schwyz, welche sich am 26. März 2019 in Küssnacht versammeln. Die Wahlen für das eidgenössische Parlament finden am 20. Oktober 2019 statt.

Weitere Beiträge

22.10.2019

Kaspar Michel verzichtet auf zweiten Wahlgang

Die linke Allianz aus CVP und SP sowie der Rechtsaussen-Block waren zu grosse Hürden für Landammann Kaspar Michel, der im Alleingang für den Ständerat kandidierte. Dies wird mutmasslich auch im zweiten Wahlgang so bleiben. Daher tritt Kaspar Michel nicht mehr an.

Mehr erfahren
27.09.2019

Schwyzer Bevölkerung wird Dank stabiler Finanzlage entlastet

Kaspar Michel kündigt Steuersenkung sowie Entlastung von tiefen und mittleren Einkommen an.

Mehr erfahren
21.09.2019

Im Gespräch mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter

FDP-Herbstfest in Einsiedeln

Mehr erfahren